Pinterest Affiliate Marketing: Geld verdienen 2021 ohne Website

  • von

Geld verdienen 2021 ohne eigene Website mit Pinterest Affiliate Markteting

Affiliate Marketing ist ein seit langem etabliertes und gut funktionierendes Geschäftsmodell, das sich insbesondere als Einstieg ins Online Marketing eignet. Wer sich bereits mit Affiliate Marketing auseinandergesetzt hat, weiß, dass die Vorteile für Einsteiger auf der Hand liegen: Man muss kein eigenes Produkt besitzen oder erstellen. Daher kann man sich allein auf das Marketing des Affiliate-Produkts fokussieren. Wie Pinterest Affiliate Marketing eine kostensparende und zeitsparende Alternative zu den klassischen Möglichkeiten des Online Marketing sein kann, erfährst du hier.

Wie funktionert Pinterest Marketing?

Pinterst funktionert wie jede andere Social Media Plattform. Inhalte werden auf der Plattform geteilt und zwar in Form von Bildern, Infografiken und sogar Videos. Als User, der Pinterest für Marketing verwenden möchte, kannst du verschiedene Pinnwände erstellen. Pinnwände sind Zusammenstellungen von verschieden Bildern und Infografiken zu einem bestimmten Thema oder Keyword. Pinnwände sollte man aus eigenen Bildern und Bildern von anderen Usern zusammenstellen (zum Verhältnis von eigenen Bildern und Bildern anderer siehe unten). Unter den eigenen Bildern sollten es zwei Arten geben: Zum einen solche, die dem Pinterest-User einen direkten Mehrwert zum gesuchten Thema bieten. Hierdurch gelangt man auf Pinterest an Reichweite und erhält neue Follower. Zum anderen sollte man Bilder posten, die ein Affiliate-Produkt zeigen und auf die Landingpage deines Affiliate-Partners führen. Da man pro Verkauf eine Provision erhält, wird Pinterest Affiliate Marketing hierdurch profitabel.

Welche Vorteile hat das zum klassischen Marketing?

Klassisches Affiliate Marketing lässt sich auf zwei Arten verwirklichen: Zum einen kann man Reichweite generieren, indem man eine Website erstellt und durch Suchmaschinenoptimierung (SEO) in Google-Suchergebnissen weit oben rankt. Allerdings ist das oft mit einem nicht unerheblichen Zeitaufwand verbunden, da man in der Regel seine Blogbeiträge selber erstellt. Außerdem vergeht regelmäßig trotz SEO eine gewisse Zeit, bis Google die Seite höher rankt. Auf der anderen Seite kann man Reichweite erlangen, indem man Werbeanzeigen schaltet. Allerdings kann man als Einsteiger ohne Erfahrung zunächst viel Geld verbrennen, bevor man Werbeanzeigen profitabel schält. Wenn man hingegegen Pinterest Affiliate Marketing betreibt, muss man auf der einen Seite kein Geld ausgeben und profitiert auf der anderen Seite von den zahlreichen Nutzern der Plattform. Insbesondere da 2021 Pinterest Affiliate Marketing noch nicht so sehr etabliert ist, kann man hierdurch auch als Einsteiger ohne Website wenn es richtig macht viel Geld verdienen.

Tipps, um mit Pinterest Affiliate Marketing ohne Website Geld zu verdienen

Damit du gleich loslegen kannst, hier ein paar konkrete Tipps, mit denen du auf Pinterest mehr Reichweite bekommst:

  • Langgezogenere Pins solltest du kürzeren Pins vorziehen, da diese besser sichtbar sind.
  • Du solltest kontrastreichere Pins verwenden, da sie unter der Menge an Pins besser auffallen.
  • Auf deiner Pinnwand sollten auf einen eigenen Pinn (Bild mit Mehrwert oder Affiliate Produkt) am besten 5 weitere Pins anderer User folgen.

Mit diesen Tipps sollte deinem Vorhaben, mit Pinterest Affiliate Marketing ohne Website Geld zu verdienen, nichts mehr im Wege stehen ;-)